About BLUE CORAL

ABOUT

THE BLUE CORAL

Die Blaue Koralle (Heliopora coerulea) ist in den Korallenriffen des Indopazifiks zu Hause und ähnelt auf den ersten Blick einer gewöhnlichen Steinkoralle. Sie gilt jedoch als eine der letzten Überlebenden der Gruppe der Octocorallia, welche man lange nur als Fossil kannte. Ähnliche Formen gab es schon vor run 100 Millionen Jahren in Küstennähe Europas und Afrikas.

Blaue Korallen leben, wie viele ihrer Artgenossen, in Kolonien. Die Korallen-Blöcke werden etwa einen halben Meter hoch und können einen Durchmesser von bis zu sieben Metern erreichen. Überleben kann die blaue Koralle nur in Regionen, in denen das Wasser ständig eine Temperatur von 22 °C oder mehr hat. Auch wenn die Blaue Koralle lieber wärmere Gefilde bevorzugt, bleibt auch sie nicht verschont von Umwelteinflüssen und globaler Erwärmung. Als seltenes Teil des Great Barrier Reefs wird sie deshalb genau so geschützt, wie ihre Artgenossen.